Eisheilige Nacht 2015 – 17. Dez im Z-7 24.11.2015 - von Simi Dörig

Stille Nacht, Eisheilige N… also Still wird es eine Woche vor Weihnachten, bestimmt nicht im Z-7! Subway to Sally führen auf ihrer traditionellen Weihnachtstour, wieder einiges an Bands mit sich!

Angefangen hat alles als Jahresabschluss der Band Subway to Sally, doch da dieses Konzert am 30. Dez meist, lange im Voraus ausverkauft war, entwickelte es sich über die Jahre zu einer ganzen Tour. Seit 2012 hat auch die Schweiz ihren festen Termin, bei den Eisheiligen, die schon mit Supportern wie Korpiklaani, Den Apokalyptischen Reitern, Russkaja oder Saltatio Mortis auffahren konnte.
Auch das LineUp von 2015 lässt sich sehen!

Subway to Sally

Gründer und Hauptband der Tour, sind Subway to Sally, die mit ihren 25 Jahren Bandbestehen, schon alte Hasen in der Mittelalter Rock Szene sind und diese, auch massgebend beeinflusst haben.
Musikalisch zeichnen sie sich mit, für eine Folk Band, eher härteren Klängen und je nach Album werden Missständen der Heutigen Zeit, alte Folkloren und auch teils mystische Gestalten besungen.

Fiddler’s Green

Genauso lange im Geschäft wie der Hauptakt, gehören Fiddler’s Green zu den Vorzeigebands der Irish-Folk Szene. Sich selber als Irish Independent Speedfolk bezeichnend, schlägt die Band schnelle Melodien an, die neben Gitarre und Schlagzeug, vor allem typische Irish Instrumente wie Akkordeon, Bodhrán oder Geige beinhalten.
Bei dieser Musik wird keine Kehle trocken und kein Tanzbein, ungeschwungen bleiben!

Letzte Instanz

Ebenfalls im Mittelalter Rock angefangen, hat sich die Band über die Jahre immer mehr in den Deutschrock bewegt.
Obwohl teilweise noch Cello und Violine Lieder dominieren, bestehen die neusten Alben vor allem aus Rocksongs, die nur wenig an die Gründungsjahre erinnern und sich vor allem mit modernen Themen beschäftigen.

Versengold

Mit zwei neuen Bandmitgliedern, einem neuen Album (Zeitlos im Link) und ersten, eigenen Musikvideos, schlittern Versengold, zum zweiten mal in das Z-7!
Die sympathische Truppe ladet mit Flöten, Gitarren, Drehleier und allerlei anderen Instrumenten zum Trinken, Feiern und der totalen Vorbühnen-Eskalation ein.
Egal ob schöne Balladen, Tanzlieder, ein paar Querschläger gegen die Kirche oder mehr als genug Sauflieder, das Publikum wird immer in die Show miteinbezogen und die wenigsten bleiben da still stehen!



Wann/Wo: 17. Dezember 2015 im Z-7, Pratteln
Türöffnung: 18.00Uhr
Beginn: 18.15Uhr

Eintritt:
Event im Z-7 Ticket 48.50CHF
Ticketcorner Ticket 53.75CHF

Event im Facebook

Flyer