Black Sabbath am 20.6.2014 im Hallenstadion Zürich 18.03.2014 - von Knut van Knöterich

Der Ursprung unserer Kultur beehrt uns - Black Sabbath kommt im Juni ins Hallenstadion Zürich.

Die grossen Black Sabbath aus England besuchen uns diesen Sommer! Am 20.6.2014 spielen sie im Hallenstadion Zürich. Nach der Reunion zwischen Black Sabbath (Tony Iommi, Geezer Butler, Bill Ward) und ihrem ehemaligen Frontmann und Sänger Ozzy Osbourne im November 2011 begaben sich die mittlerweile etwas älteren Herren zusammen ins Studio. Dort nahmen sie das aktuelle Album "13" auf. "13" ist ein Album mit schweren, langsamen und sehr düsteren Songs, die in das Songschema von "Black Sabbath" und "Iron Man" fallen. Schnelle, aufmunternde Songs wie "Never say die" oder "Neon Knights" fanden leider keinen Platz auf dem Album.
Ozzy und Black Sabbath gingen seit den späten 70er Jahren getrennte Wege: Ozzy startete Solo vollgas durch. Black Sabbath holten sich den ehemaligen Rainbow Sänger und Ultrastimmgranate Ronnie James Dio ans Mikrofon und meldeten sich mit dem Album "Heaven and Hell" zurück in die Gehörgänge der Metaller. Nach Einigem hin und her mit der Plattenfirma bezüglich des Bandnamens nannten sie sich nach dem ersten Black Sabbath Album mit Ronnie James Dio Heaven and Hell. Von diesen ganzen "War Pigs" rund um den "Iron Man" werd ich ganz "Paranoid"...
Black Sabbath fanden zu ihrer ursprünglichen Besetzung im November 2011 nach über 34 getrennten Jahren wieder zusammen.

Nach dem tragischen und viel zu frühen Tod von Ronnie James Dio durch Krebs im Frühjahr 2010 lösten sich "Heaven and Hell" auf. Gerüchte über eine Reunion zwischen Black Sabbath und Ozzy Osbourne wurden im August 2011 laut, jedoch nicht bestätigt. Im November desselben Jahres kam die frohe Botschaft: Black Sabbath und Ozzy Osbourne machen wieder gemeinsame Sachen. Black Sabbath brachten das neue Studioalbum 13 heraus. Mit der anschliessenden Tournee sind Black Sabbath wieder auf dem Weg, mit ihrer verdammt schönen Musik und den aussergewöhnlichen Live-Shows die repetitive Popmusikscheisse abzulösen!

Wer schon immer den Ursprung und das ultimative Böse des Heavy Metal live sehen wollte, hat jetzt diese Chance! Diesen Sommer am 20. Juni sind die "Urväter" des Heavy Metal im Hallenstadion Zürich. Wenige Tickets sind noch über alle bekannten Ticketvorverkaufsstellen erhältlich. Lasst euch dieses Spektakel nicht durch die Lappen gehen, ihr würdet es euer ganzes Leben lang bereuen!