18.09.15 - Lokal Total - Salzhaus Winterthur 02.09.2015 - von Roman Kurtz

Lokal Total heisst drei lokale Bands LIVE ON STAGE im Salzhaus Winterthur!

Für 15.- CHF (oder mit einem heissbegehrten Flyer für 10.- CHF) kriegt ihr am Freitag, 18. September 2015, gleich drei Bands live zu sehen.

UPDATE: Hellroom-Projectors müssen aus gesundheitlichen Gründen den Gig absagen. Wir wünschen gute Besserung! Neu dabei sind Marant. Selbst betitelt als "Desert Dude Rock" versprechen die Veranstalter also doch noch Genugtuung für "Fuzzliebhaber".

Einerseits sind mit Hellroom-Projectors verterter des Stoner / Heavy Rock anwesend. Neben Gigs beim Stoned from the Underground oder Keep it können Hellroom-Projectors mit einer eignenen Scheibe "Octofuzz" auftrumpfen. Gespannt erwarten wir, wie der Veranstalter schreibt, die "maximale Heaviness und fuzzy Gitarren" der Winterthurer Hellroom-Projectors.

Andererseits ist mit Track the Liars Down auch eine junge Punkrock Band vertreten. Diese Kombo, ebenfalls aus Winterthur, kannte ich noch überhaupt nicht. Bei Bandcamp eben in den Song "Kick the Corner" reingehört und als erster Eindruck: "Klingt gar nicht schlecht, mehr erfahrt Ihr im Review."

Hellvetia schreibt eher selten über Stoner und Punkrock, doch fürs Lokal Total könnte man hier durchaus eine Ausnahme machen. Ganz so einfach ist es aber nicht, es gibt noch eine weitere Band auf dem Lineup des aktuellen Lokal Total, welche sich bei Hellvetia einen Namen machte: XII Gallon Overdose!

Quasi direkt von der grossen Bühne des Zürcher Hallenstadions kehren die Jungs von XII Gallon Overdose zurück ins heimische, familiere, Winterthurer Salzhaus. XIIGO zeichnen sich durch ein hohes Mass an Authentizität und unglaublich energiegeladene Liveshows aus. Auf der Bühne wird nicht “gespielt” im Sinne von sich verstellt, die Jungs erlauben eher einen Einblick in ihr alltägliches Leben und versehen das ganze mit sattem Sound. Weisswein, Bier und Zigaretten sind ebenso Bestandteil davon wie regelmässige Proben und die reguläre Arbeit zwecks Einkommen. XII Gallon Overdose bringen durch Ihre bodenständige und konsequente Art eine Stimmung auf die Bühne die seines Gleichen sucht. Ob Sie nach dem Konzert vom Veranstalter zwei Flaschen Jack Daniels serviert bekommen, weil die Kaffeemaschine streikt, oder vom Schnitzelbrot mehr auf dem Boden als in den Mündern landet, gehört alles “zum Auftritt”. Oder eben der Auftritt widerspiegelt ihr Leben. So beschreiben die Bandmitglieder auch einstimmig das Musizieren als Ventil vom Alltag und wichtigster Bestandteil ihres Lebens. Dieses Engagement ist auf der Bühne unverwechselbar und einfach "pure fuckin' Rock'N'Roll".

Facebook Veranstaltung

Location Salzhaus

Facebookpage Marant

Facebookpage XII Gallon Overdose

Facebookpage Track the liars down