07.11.15 – AHAB, Mammoth Storm & High Fighter - Z7 03.10.2015 - von Julian

Gerade ist das neue Album „The Boats of the Glenn Carrig“ erschienen und schon geht’s auf Tour – auch in die Schweiz, konkret ins Z7 in Pratteln.

Ich durfte die Jungs von Ahab bereits letztes Jahr auf dem Summer Breeze live bestaunen. Ich kannte zwar die Songs, konnte mir aber nie etwas Konkretes unter einem Doom-Metal Konzert vorstellen. Mal ehrlich, wie soll‘ ich nur auf so ein langsames Zeug headbangen? Ganz einfach: ich tat es nicht. Vom ersten bis zum letzten Riff durchdrang mich Ahabs eigenwilliger, monströser und atmosphärischer Sound und spätestens nach „Nickersons Theme“ (werde ich verlinken) war ich auf See gefangen und mein Schicksal besiegelt. Das besondere Erlebnis bei diesem Konzert war, dass es offenbar allen anderen Fans genauso ging. Keine Abgehmucke also. Aber mehr als das. Die Meute bewegte sich vor der Bühne wie das offene Meer im Wind – Trance. Meer. Sein. Ahab verstehen es meisterhaft die Zuhörer in ihre Tiefseewelt zu entführen und in den Köpfen Bilder von weissen Walen entstehen zu lassen. Herrlich. Vor Allem, weil die Jungs um Daniel Droste während der kompletten Show praktisch ohne Zeitverschwendung auskommen. Auch gibt es wenige optische Happen - keine "Show". Alles ist aufs Wesentliche reduziert. In der heutigen Zeit, in der alles immer schneller, grösser und teurer werden muss eine willkommene Abwechslung. Ahab machen was sie am besten können und richten darauf auch die grosse Aufmerksamkeit - ohne Diskussion. Doom Metal. Einfach schnörkelloser Doom Metal. Die Band entwickelte sich in den letzten Jahren stetig weiter und schwimmt auf einer grossen Erfolgswelle – ein Konzert ist in jedem Fall ein Tipp.

Begleitet wird Ahab beim Konzert im Z7 von Mammoth Storm (einer schwedischen Drone Doom / Sludge Band). Offenbar stellt Ahabs Label Mammoth Storm mit auf Tour – eine musikalisch passende Ergänzung in einer Szene, die bislang kaum Beachtung fand. Der Sound der Band ist (beim ersten hinhören) schnörkellos und erwartet direkt. Ich bin gespannt, wie die Performance im Z7 wird.

Die dritte Band im Bunde ist High Fighter, eine female-fronted Stoner Rock / Doom (nach eigenen Angaben Heavy Stoner Bluescore) Band aus Hamburg. Diese Band bildet gewisserweise den Einstieg in die ernste und langsame Welt des Doom Metal – mit rockigen, teilweise dem Blues entlehnten, aber absolut authentischen Riff-Gewittern sind sie am ehesten für den „normalen“ Rocker/Metalhead geeignet. Das liegt unter anderem an der vielseitig talentierten Sängerin Mona Miluski. Ich lass‘ mich überraschen, wie's live überzeugen kann.

Homepage von Ahab

Homepage von Mammoth Storm

Homepage von High Fighter

Homepage vom Veranstalter